Predigerinnentag am 17.05.2020

Predigerinnentag am 17.05.2020

csm_Collage_e4561517db

PREDIGERIN im Diözesanverband Essen

Ulrike Fendrich

Geistliche Leiterin in Diözesanverband seit 2015

Predigt als Bildershow mit Audio aufgezeichnet.

Warum ich predige: Der Frauenpredigerinnentag ist eine große Chance: Ich möchte eintreten für eine Kirche, in der Frauen ihre Berufung leben können, in der Frauen verkündigen können wie die Apostelin Junia. Ihr Beispiel kann Frauen heute stärken und ermutigen, für die gleichen Rechte von Frauen in der Kirche einzutreten.

Mit ihrer Teilnahme wollen die Frauen deutlich machen, dass sie unbeirrt ihrer Berufung folgen, und tragen ihre Forderung nach einer geschlechtergerechten Kirche dorthin, wo es an Gleichberechtigung bislang fehlt: in die katholischen Kirchen.

Mit ihrer Teilnahme wollen die Frauen deutlich machen, dass sie unbeirrt ihrer Berufung folgen, und tragen ihre Forderung nach einer geschlechtergerechten Kirche dorthin, wo es an Gleichberechtigung bislang fehlt: in die katholischen Kirchen.

Eigentlich war vorgesehen, dass alle Frauen in einer Eucharistiefeier predigen. Bedingt durch die Corona-Krise werden einige Frauen ihre Predigten als Podcast, Video oder Textdatei zur Verfügung stellen. So auch Ulrike Fendrich, Geistliche Leiterin im kfd-Diözesanverband Essen. 

Sie nimmt ihre Predigt vorab als Audiodatei auf und ist zu sehen ab dem 16.05.2020 ab 15.00 Uhr im unten stehende Video.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere Infos

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Whatsapp

Broadcast

Du möchtest aktuelle Informationen von der kfd direkt auf dein Smartphone?

Melde dich noch heute zum kfd Broadcast an, um laufend über aktuelle Nachrichten, Termine und Versanstaltungen der kfd informiert zu sein.