Ein Zwischenstand aus Baden Baden

Ein Zwischenstand aus Baden Baden

Ausschnitt (002)

Gestern hat uns eine sehr nette Mail vom Museumsteam aus Baden Baden erreicht. Diese möchten wir Ihnen/Euch nicht vorenthalten.

Vom 13./14. Mai 2022 veranstaltet der Diözesanvorstand eine Reise nach Baden Baden. Da ist dann die Möglichkeit, sich die fertigen Korallen in der Ausstellung anzuschauen. Die Werbung geht in Kürze raus.

Liebe Häklerinnen, liebe Häkler,
wie versprochen, hier nochmals ein kleiner Zwischenstand.
 
Am Montag wurde die Ausstellung „Katharina Sieverding“ abgebaut und mittlerweile ist der Aufbau der Ausstellung „Margaret und Christine Wertheim. Wert und Wandel der Korallen“ in vollem Gange. Christine Wertheim ist seit gestern im Museum und ihre Schwester Margaret kommt nächste Woche. Die Helfer sind weiterhin fleißig im Einsatz und unsere Techniker bauen neue Wände und bereiten alles vor. Im Haus ist also ein emsiges „Gesumme“. Alles immer unter Einhaltung der Vorschriften zum Schutz vor Corona. Auch das ist eine Herausforderung.
 
Wir fügen Ihnen einige Bilder bei, ganz exklusiv für Sie!
 
Einen Gedanken haben wir noch zum Häkeln … was machen Sie eigentlich jetzt alle mit der „freien“ Zeit? ? Ist es für einige von Ihnen zu einem neuen Hobby geworden, oder hat sich etwas anderes daraus ergeben?
 
Mit herzlichen und geschäftigen Grüßen für das Museumsteam
 
Ute Rosenfeld und Kathrin Dorfner

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Facebook
Email
WhatsApp

Weitere Infos

Vorständetag

In der kfd kreativ und informiert sein! Die „Bausteine“ des Diözesanvorständetages werden Austausch, Begegnung, gemeinsames Ausprobieren von interessanten Ideen, Informationen und Gottesdienst sein. Gemeinsames Tun

Zur Veranstaltung »

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Whatsapp

Broadcast

Du möchtest aktuelle Informationen von der kfd direkt auf dein Smartphone?

Melde dich noch heute zum kfd Broadcast an, um laufend über aktuelle Nachrichten, Termine und Versanstaltungen der kfd informiert zu sein.