„Frauen, worauf wartet ihr?

„Frauen, worauf wartet ihr?

Kundgebung_12.10.19

Über 450 Frauen und Männer zogen mit den Rufen „Frauen, worauf wartet Ihr? Gleichheit fordern jetzt und hier“  oder „wir sind stark und wir sind viele-wir erreichen unsere Ziele“ begleitet von Trommeln und Schellenkränzen bei strahlendem Sonnenschein vom Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof zum Domhof in Essen. Dort begrüßten Christel Misz (Diözesanvorsitzendenteam der kfd Essen), Elisabeth Hartmann-Kulla (Initiative Maria 2.0) und Helga Engemann (Initiative NichtMitUns Essen Burgaltendorf) als gemeinsame Veranstalterinnen und Dompropst Zander als Hausherr die Ankommenden.

Frau Prof‘ in Dr. Agnes Wuckelt, stellv. Bundesvorsitzende der kfd, die direkt von einer Sitzung des Forums justitia et pax aus Berlin angereist war, hielt die Ansprache. Sie erinnerte an die bereits im 2.vatikanischen Konzil getroffenen Beschlüsse und stellte fest, dass seitdem viel geredet, diskutiert und geschrieben wurde, aber es wurde nicht gehandelt. „Und deshalb werden wir jetzt laut“ so Wuckelt.“ Wir sind bereit die Kirche zu erneuern und Verantwortung zu übernehmen! Und wir verwehren uns dagegen, dass uns andere sagen, welche Berufung wir spüren und welche Charismen wir einsetzen können. Nehmen wir die Kraft dieses Tages als Segen Gottes.“ Umrahmt von Trommelsoli und gemeinsamen Liedern standen 7 klare Forderungen an die Deutsche Bischofskonferenz im Fokus.

Gesprächsbereit und offen zeigten sich in der Menge Generalvikar Dr. Klaus Pfeffer, Weihbischof Schepers und Dompropst Zander.

Ein starkes Ausrufezeichen der Frauen und Männer, die sich für die Erneuerung der Kirche einsetzen.

Hier finden Sie die Bilder zur Kundgebung und Demo

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere Infos

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Whatsapp

Broadcast

Du möchtest aktuelle Informationen von der kfd direkt auf dein Smartphone?

Melde dich noch heute zum kfd Broadcast an, um laufend über aktuelle Nachrichten, Termine und Versanstaltungen der kfd informiert zu sein.