2. Frauenpredigerinnentag 16.05.2021 im Dom zu Essen

2. Frauenpredigerinnentag 16.05.2021 im Dom zu Essen

IMG_0325

„Jetzt hat es geklappt“ so leitete die Geistliche Leiterin Ulrike Fendrich ihre erste Predigt im Essener Dom im Rahmen des bundesweiten Frauenpredigerinnentags der kfd am Vorabend des Festtages der Apostelin Junia am 16.05.2021 ein.

Im vergangenen Jahr war der bereits vorbereitete Gottesdienst dem ersten Corona-Lockdown zum Opfer gefallen. Aber die Zusage von Dompropst Thomas Zander, in einer Eucharistiefeier im Dom zu predigen bestand auch für dieses Jahr. Wenn auch nicht -aufgrund der geltenden Pandemiebestimmungen-  in einem vollbesetzten Dom konnte Ulrike Fendrich ihre Predigt vor 65 Gottesdienstbesucherinnen- und besuchern im und ca. 40 weiteren im Atrium vor dem Dom halten und so die von Domvikar Bernd Wolharn zuvor gestellten „Frauenfragen“ (Andreas Knapp) beantworten.

Sie erinnerte an die fast tausendjährige Tradition der starken Äbtissinnen an diesem Ort, die sie und alle Frauen bekräftigen kann, stark, mutig und nachdrücklich den langen Weg der Forderungen der Ordensfrauen und der katholischen Frauenverbände und –bewegungen hin zu einer geschlechtergerechten Kirche weiterzugehen. Damit Frauen in ihrer Kirche ihre Charismen und Berufungen gleich und berechtigt leben können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundesverbandes

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Weitere Infos

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Whatsapp

Broadcast

Du möchtest aktuelle Informationen von der kfd direkt auf dein Smartphone?

Melde dich noch heute zum kfd Broadcast an, um laufend über aktuelle Nachrichten, Termine und Versanstaltungen der kfd informiert zu sein.