kfd_Header_13.png

Schweigemarsch

SchweigemarschBeim Schweigemarsch, am 26.09.2014, in Essen zur Aktion "Bekennen.Beten.Spenden" für verfolgte Christinnen und Christen hat auch die kfd "Flagge gezeigt"!
Die anwesenden Vorstandsmitglieder haben beschlossen, die Kosmas-und-Damian-Ikone anlässlich des nächsten Diözesanausschuss im November "einzuladen".

Auf der Internetseite des Bistums-Essen, finden Sie viele interessante Ideen und Anregungen, wie sie sich in den Gemeinschaften beteiligen und einbringen können. http://www.bistum-essen.de/index.php?id=2129

 

 

 

Wort-Bild-Marke Bekennen

Studienabend zum Weltgebetstag

Wolhltuend, geistreich und treffsicher - ein Studienabend zum Weltgebetstag

In der "Ökumenischen Initiative Weltgebetstag im Ruhrgebiet" treffen sich seit einigen Jahren kfd-Frauen, evangelische Pfarrerinnen und Frauen der Evangelischen Frauenhilfe, um gemeinsam den Weltgebetstag zukunftsfähiger zu machen. Initiiert vom kfd-Diözesanverband Essen auf Anregung von Irmentraud Kobusch, stellvertretende Bundesvorsitzende und Delegierte der kfd im Nationalen Weltgebetstagskomitee gab es in den vergangenen Jahren z. B. zeitgleich in den Städten des Ruhrgebiets gemeinsame Straßenaktion, um den Weltgebetstag in die "Öffentlichkeit zu bringen.

Weiterlesen ...

© kfd Deutschland 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND